Brandfrüherkennung mit PYROVIEW/PYROSOFT FDS

 

Bei der Lagerung von Papier, Abfällen und Brennstoffen in geschlossenen Bunkern und auf Freiflächen sind zuverlässige Systeme zur effektiven Brandfrüherkennung und Einrichtungen zur Bekämpfung unerwünschter Brände erforderlich.

Durch Selbstentzündung der gelagerten Materialien oder Fremdeintrag heißer Stoffe entstehende Brände bergen hohe Risiken für Betreiber und Umwelt. Versicherer empfehlen deshalb vorbeugenden Brandschutz und den Einsatz zuverlässiger Wärmebildkameras zur Brandfrüherkennung und Überwachung.

Eine wirksame Prävention bietet unser bewährtes Thermografie-System zur Brandfrüherkennung mit den ungekühlten, hochauflösenden  Wärmebildkameras PYROVIEW zur automatischen Temperaturmessung und der leistungsfähigen Software PYROSOFT FDS zur automatischen Auswertung der Thermobilder.

  • Wärmebildkamera PYROVIEW 380L oder PYROVIEW 640L
  • Messtemperaturbereich von –20 °C bis 500 °C
  • 384 × 288 Bildpunkte oder 640 × 480 Bildpunkte
  • Spektralbereich 8 μm bis 14 μm
  • Maximale Bildfrequenz 50 Hz
  • Industriegehäuse IP 65 oder Wetterschutzgehäuse
  • Echtzeit-Datenübertragung über Fast Ethernet, optional LWL
  • Schwenk-Neige-Kopf
  • Hochauflösende visuelle Kamera als Option
  • PC mit TFT-Monitor
  • IO-System und Bedienpult
  • Software PYROSOFT FDS für Systeme zur Brandfrüherkennung

Die  Infrarotkameras PYROVIEW werden mit einem robusten Schwenk-Neige-Kopf automatisch auf die frei definierbaren Sektoren des zu überwachenden Bereichs ausgerichtet und messen kontinuierlich die Temperaturverteilung an den unterschiedlichen Positionen.

Bei Überschreitung voreingestellter Temperaturgrenzwerte in den ROI (Region von Interesse) des aktuellen Thermobildes signalisiert die Software PYROSOFT FDS den Alarmzustand und archiviert die zugehörigen Messdaten.

Alle Alarme und Systemzustände werden übersichtlich auf dem TFT-Monitor und vom Bedienpult angezeigt. Externe Brandschutzeinrichtungen zur Signalisierung der Brandfrüherkennung, Alarmierung und Brandbekämpfung lassen sich über das flexible IO-System ansteuern.

Die Software PYROSOFT FDS gestattet eine einfache Bedienung des Brandfrüherkennungssystems und bietet vielfältige Möglichkeiten:

  • Anzeige der Statusinformationen des Systems
  • Maximaltemperaturanzeige im aktuellen Bild
  • Definition von ROI (Region von Interesse)
  • Übersichtsbilder und Übersichtskarte mit Status einzelner Sektoren
  • Zyklische Umschaltung aller Kameras
  • Anzeige des Thermografiebildes und visuellen Bildes der auslösenden Kamera im Alarmfall
  • Freie Positionierung des Schwenk-Neige-Kopfes im manuellen Betrieb

 

 

 

 

 

 

 

  • NEW BUSINESS!

    Solutions for all Industries!

  • We support you!

    Wir sind Ihr Spezialist, und das ganzheitlich!
    Nutzen Sie Ihre Vorteile!
  • We have soltutions

    Always a step before!
  • We have your solution!

    Always strong products!

Unser Focus: